Wer bin ich eigentlich, wenn mich niemand ansieht?

Bernard von Clairveaux

Haltung und Arbeitsweise

Alles, was in meinen Räumen besprochen wird, unterliegt der Schweigepflicht. Jede Kundin, jeder Kunde behält seine volle Eigenverantwortlichkeit für sich selbst. Die angeführt Arbeitsweise ist keine Heilbehandlung sondern eröffnet Wege zur Selbsthilfe.

Mein Verständnis von Spiritualität ...

Viele Menschen haben ein intuitives Gespür und eine Sehnsucht nach Transzendenz, der Wirklichkeit hinter dem, was „man“ im Allgemeinen als Realität ansieht. Ich akzeptiere eine geistige Ebene, eine Realität, in der ich mich als Teil eines Ganzen verstehe. Mein Denken und Handeln hat Auswirkungen auf andere und umgekehrt, sowohl im privaten Feld als auch im gesellschaftlich/politischen Feld.

In der Zen – Meditation habe ich eine Heimat gefunden, die mich im täglichen Leben begleitet und mich immer wieder neu herausfordert.

Ich arbeite u. a. prozessorientiert...

Prozessarbeit wurde von Arnold Mindell in den 70er-Jahren entwickelt. Spannungen, Konflikte oder Symptome werden als Impuls für Veränderungsprozesse betrachtet, die Ausdruck individueller, gesellschaftlicher, kultureller und globaler Einflüsse sind. Sie werden zugelassen mit dem Bewusstsein, dass das, was gerade da ist, richtig und wichtig ist. Sie enthalten den Schlüssel zu weiterführenden Lösungen.

Ein wesentlicher Bestandteil ist die „Innere Arbeit“, in der alle Wahrnehmungen ins Bewusstsein kommen dürfen. Dazu gehören Körpersymptome ebenso wie Metaphern, innere Bilder, Bewegungsimpulse, Töne, Märchen oder Geschichten, Träume u. a.

Wichtig ist mir das Halten einer vertrauensvollen Beziehung zu Ihnen, in der Wachstum möglich ist.

Sie finden bei mir ...

… Ruhe, Gelassenheit und Abwarten.

… Vertrauen und Vertraulichkeit.

… Ernsthaftigkeit verbunden mit einem gut geerdeten Humor.

… einen respektvollen Umgang mit dem Fremden, dem anderen.

… Neugier verbunden mit einer tiefen Nachdenklichkeit.

Ich lasse mich auf Sie ein, ich spüre oft, wo das eigentliche Thema verborgen liegt und benenne es dann. Ich verfüge über eine hohe Sensibilität, die sich in Resonanzen zeigt. Ich bringe Dinge kurz und knapp auf den Punkt, weil mir Klarheit wichtig ist und unterstütze Sie bei Ihrem eigenen Klärungsprozess.